1. Home
  2. Blog & Magazin
  3. Ausflug mit Kindern - gute Planung verhindert Stress und Streitereien

Ausflug mit Kindern - gute Planung verhindert Stress und Streitereien





Klare Sache, das Wochenende gehört der Familie. Schließlich ist das häufig die einzige Möglichkeit gemeinsam Zeit miteinander zu verbringen. Am Wochenende können meist alle Familienmitglieder an einer Aktivität teilnehmen, selbst die berufstätigen Eltern gibt es am Wochenende im Doppelpack.

Dementsprechend hoch sind die Erwartungen an den Familienausflug, doch fast genauso hoch ist das Konfliktpotenzial. Denn alle Wünsche und Vorstellungen unter einen Hut zu bekommen, ist gar nicht so einfach. Doch die gemeinsame Zeit ist kostbar, und genau deshalb sollte man einen Familienausflug nicht dem Zufall überlassen.

Kultur für die Eltern oder Spielen für die Kinder?

Alle Wünsche mit einem Ausflug zu erfüllen kann ganz schön schwierig werden. Zwar gibt es auch kulturelle Angebote speziell für Kinder, dabei wird den Erwachsenen aber oft wenig geboten. Egal wie kompromissbereit man also ist, einer wird immer Abstriche machen müsssen. Deshalb kann es sinnvoll sein, jedes Wochenende ein anderes Familienmitglied entscheiden zu lassen. Dieses Rotationsprinzip sorgt für eine faire Aufteilung, setzt allerdings voraus, dass sich jeder auf die Entscheidung des anderen einlässt. Die Eltern können sich dabei ruhig etwas hinten anstellen, müssen sich die Kleinsten in Sachen Verständnis für andere doch meist noch üben. Wenn man dann eine Entscheidung gefällt hat, geht es an die Vorbereitung.

An alle Eventualitäten denken

Egal wofür Sie sich entschieden haben, ob Zoo, Freizeitpark, Kino, Museumsbesuch oder eine Fahrt ins Grüne, sorgen Sie immer für ausreichend Verpflegung für die Kinder. Am wichtigsten ist genügend Flüssigkeit, für Notfälle macht es sich zudem immer gut, etwas Traubenzucker dabei zu haben. Eine Jause oder ähnliches ist kein Muss, insofern man sich vor Ort versorgen kann. Informieren Sie sich aber unbedingt bereits im Vorfeld, ansonsten laufen Sie Gefahr später eine böse Überraschung zu erleben. Schließlich ist das Letzte, das man auf einem harmonischen Familienausflug gebrauchen kann, durstige, hungrige oder unterzuckerte Kinder.

Regenjacke dabei?

Ist die Frage des Wo und des Was geklärt, und für das körperliche Wohl aller gesorgt, fehlt eigentlich nur noch die richtige Kleidung. Gerade wer den Tag im Freien verbringen will, muss darauf ganz besonders achten. Wem unter der Woche die Zeit fehlt, um mit den Kindern shoppen zu gehen, kann auch nach Feierabend von Zuhause aus online Kinder- und Babykleidung bestellen. Neben ganz herkömmlicher Alltagskleidung findet man Outdoor- und Regenbekleidung auch schon für die Kleinsten. Größere Kinder sollten an einem langen Ausflugstag zudem immer bequeme und stabile Schuhe tragen, dann klappt es auch mit dem quengelfreien Spazierengehen.

Fotonachweis – Symbolfoto © pixabay.com EME CC0 Creative Commons

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Avatar
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Suche









Neueste Beiträge