l

Familienurlaub in Kärnten - so genießen Eltern und Kinder ihren Urlaub in vollen Zügen

Um mit der Familie einen entspannten Urlaub zu verbringen, braucht es eigentlich nicht viel. Das A und O ist, dass jedes Familienmitglied - ganz gleich, wie alt es ist - im Urlaub Freude und Spaß hat. Das klingt einfach und in Kärnten ist es das auch, denn die Angebote ermöglichen es, einen abwechslungsreichen Urlaub mit hohem Erholungswert zu erleben. Was Urlaubsgäste in Kärnten erwartet und wie der Familienurlaub mit Happiness-Faktor für Kinder und Eltern wahr wird, ist jetzt Thema.

Ein Tag am See, Bilderbuchwetter inklusive - so schön ist Urlaub im Kärntner Land.


Entspannte Anreise in den Familienurlaub
Verreisen Familien mit Kindern, sollte die Anfahrt zum Ferienziel möglichst entspannt verlaufen. Ein gut gemeinter Rat lautet, eine Reise im Morgengrauen anzutreten, idealerweise zwischen drei und vier Uhr morgens. Das hat zwei Vorteile:

  • Die Kinder schlafen für einige Stunden und der Fahrer kann mehrere Stunden am Stück fahren.
  • Die Straßen sind leer, so dass die Fahrt störungs- und staufrei verläuft.

Diese Grundregel weicht an den beliebten Reisetagen allerdings auf, denn zu Stoßzeiten wie zum Ferienbeginn beherzigen viele Familien diesen Rat. Entsprechend voll ist es auf den Autobahnen. Der Österreichischer Automobil-, Motorrad- und Touringclub (ÖAMTC) hält online einen Staukalender bereit, bietet einen kostenfreien Routenplaner an und unterstützt mit einem Reise-Infoset sowie vielen anderen Extras Reisende dabei, die Mobilität im Urlaub so angenehm und sicher wie möglich zu gestalten. Zu finden sind die Informationen in der Kategorie Reiseplanung beim ÖAMTC.

Familienfreundliche Unterkunft in Kärnten buchen
Dass im Familienurlaub eine familienfreundliche Unterkunft wichtig ist, liegt auf der Hand. Allerdings scheiden sich die Geister darüber, was als "familienfreundlich" gilt. So mancher meint, dass ein Hotel mit Rundum-Bespaßung von morgens 08:00 bis abends 20:00 Uhr familienfreundlich ist. Dass die Jüngsten von dem Dauerprogramm offenbar gestresst sind und eigentlich weniger mit der Familie machen, als zu Hause, tun manche Eltern mit einem Achselzucken ab. Hauptsache, die Kinder sind beschäftigt. Doch gehört es nicht gerade zu einem Familienurlaub, dass Kinder und Eltern gemeinsam etwas erleben?

Es stimmt, jeder entspannt auf seine eigene Weise und empfindet Spaß aus seine eigene Weise. Und genau deshalb sollte im Familienurlaub auf die Belange aller Familienmitglieder Rücksicht genommen werden, so wie es im 4-Sterne-Hotel Eschenhof in Bad Kleinkirchheim der Fall ist. Ein familienfreundliches Hotel kann ein sehr persönliches Profil zeigen:

  • Es hat eine überschaubare Größe, so dass Kinder nicht "verloren gehen" können.
  • Es liegt abseits verkehrsreicher Straßen und hat einen weitläufigen Garten für die kleinen und großen Hotelgäste.
  • Es gibt spezielle Familien-Angebote.
  • Kinderbetreuung ist ebenfalls vorhanden, doch sie drängt sich nicht auf. Kinder können bei Bedarf mit anderen Kindern spielen, während Eltern oder Großeltern für eine Weile abschalten.


Und auch das Zimmer muss passen, um einen relaxten Familienurlaub zu verbringen. Ein Familienzimmer sollte

  • groß,
  • freundlich eingerichtet und
  • gemütlich sein.


Eine bequeme Sofalandschaft für die ganze Familie, ein großes Badezimmer mit genügend Abstellmöglichkeiten und ausreichend Stauraum im Zimmer für Koffer und Kleidung sorgen dafür, dass sich alle wohlfühlen. Und wenn der Familienhund beim Urlaub auch dabei sein darf, dann ist das Arrangement perfekt.

Wenn das Auge beim Blick auf die Landschaft entspannt, dann ist Urlaub pure Erholung


Ausflugsziele mit Mehrwert - das macht Kindern und Eltern Spaß
Familien, die in Bad Kleinkirchheim in Spittal an der Drau in Kärnten Urlaub machen, finden sich in einer echten Idylle wieder. Im Sommer lassen sich die umliegenden Berge und Täler bei Wanderungen und Mountainbike-Touren erkunden, die Sommerbergbahnen bringen die Urlaubsgäste auf die Gipfel. Von dort schweift der Blick über die Nockberge - eine sanfte Hügellandschaft, an der sich das Auge erfreut. Und es gibt eine ganze Reihe von Seen, die zum Baden einladen. Ein Sommerurlaub in Bad Kleinkirchheim ist der ideale Rahmen für eine schöne Zeit für die ganze Familie.

Selbst, wenn das Wetter einmal nicht so gut sein sollte, kommen Spaß, Entspannung und Action nicht zu kurz. In der Region gibt es nicht nur wunderschöne Bergseen, sondern auch Thermen. Diese sind so vielseitig ausgestattet, dass Kinder wie Erwachsene sich wohlfühlen.

Thermalbad Römerbad
Das Thermalbad Römerbad macht seinem Namen alle Ehre, denn es folgt der Maxime "Genießen wie die alten Römer". Die Therme gehört zu den schönsten in ganz Europa. Sie umfasst über 12.000 m² und erstreckt sich auf drei Ebenen. Alleine 4000 m² umfassen die Innen- und Außenbecken. Der Wellnesstempel bietet den Gästen verschiedene Saunen sowie Wellness Anwendungen, Beautybehandlungen und Massagen an. Verwendet werden Produkte aus der Region. Dampfbäder, Sohle-Inhalationen und ein Zirbenwald bieten weitere Abwechslung und sorgen für stundenlanges Bade- und Saunavergnügen.

Therme St. Kathrein
Diese Therme ist eine Familientherme. Sie ist kleiner als das Römerbad und eignet sich deshalb besonders gut für Familien mit kleinen Kindern. Neben drei unterschiedlichen Schwimmbecken, in denen sich Jung und Alt tummeln, bietet die Therme St. Kathrein vergnügliche Wasserspiele an: Ein Bodenstrudel sorgt für Wirbel, der Wasserpilz für Spaß und die Besucher können in gemütlichen Massage-Liegemulden die angenehm sprudelnden Luftblasen genießen. Für die Kleinsten gibt es das Kinderland, ein Bereich mit warm temperiertem Wasser.

Familienurlaub in Kärnten ist für alle ein schönes Erlebnis.

Kindgerechte Museen, Familypark Neusiedlersee und Kindertheater
Neben der Natur und den Wasserlandschaften in der Region Spittal an der Drau bieten in den umliegenden Ortschaften sowie in Wien, Graz, Innsbruck und Salzburg verschiedene Freizeiteinrichtungen und Museen Familien abwechslungsreiche Veranstaltungen an. Ein Nachmittag im Wiener Kindertheater mit anschließendem Bummel durch die Altstadt bietet sich für einen Ausflug an. Auch der Familypark Neusiedlersee ist eine Attraktion, die für einen ganzen Tag voller Action, Spaß und rasante Spannung sorgt.

Die Mischung macht´s
Ein Familienurlaub gelingt, wenn die gemeinsame Zeit aus einer guten Mischung zwischen Ruhe und Action, Anspannung und Entspannung besteht. Wenn die Familie morgens zum River-Rafting aufbricht und Eltern nachmittags im Hotelgarten ruhig auf einer Liege entspannen, während die Kinder für zwei Stunden mit Kindern anderer Hotelgäste wohlbehütet spielen oder eine Runde mit dem Hotelhund Gassi gehen, dann genießen alle Familienmitglieder einen schönen Urlaub, an den sie sich noch lange gerne erinnern.

Quelle:
pixabay.com © shogun (CCO Public Domain)
pixabay.com © markusspiske (CCO Public Domain)
pixabay.com © rmt (CCO Public Domain)  

Freizeit & Unternehmungen Kinder in WienFreizeittipps Kinder in SalzburgFreizeittipps Kinder in LinzFreizeit & Unternehmungen Kinder in InnsbruckFreizeittipps Kinder in KlagenfurtFreizeit & Unternehmungen Kinder in Graz